Hier wird noch von Hand gestrickt

 



Hier wird noch von Hand gestrickt
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback


http://myblog.de/strickkatze

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Filey / Siv

Vielen lieben Dank für Eure tröstenden Worte. Es tut gut, zu lesen, dass bei Euch auch nicht immer alles gleich so hinhaut – und das ist viel netter gemeint, als es sich im ersten Moment liest

  Der Filey ist fürs erste doch nicht in der Tonne gelandet. Ich habe ihn stattdessen zu der restlichen Wolle in den Karton gestopft und ihn vorerst aus meinem Sichtfeld verbannt, um von meiner miesen Laune wieder runterzukommen. Dann habe ich beschlossen, jetzt erstmal den nächsten (in Grün) zu stricken und diesen dann abzuwiegen. Vielleicht reicht die blaue Wolle ja doch gerade so aus, dann stricke ich auch noch den blauen fertig. Lieber habe ich am Ende zwei Pullover, als dass ich mich schwarz ärgere, weil mir auf den letzten Metern die Wolle ausgeht. Nur ist die grüne Wolle eben noch unterwegs zu mir.

Weil mir die letzten Tage furchtbar langweilig war und ich mich ernsthaft gefragt habe „Was hab ich eigentlich früher so gemacht, bevor ich mit Stricken angefangen habe?!?!?“, musste gestern ein neues Projekt auf die Nadeln: „Siv“ aus „Stricken mit Wikingermustern“ von Elsebeth Lavold. Die Anleitung ist für mich der pure Stress, da ich ständig nachblättern muss, was die Zeichen in der Strickschrift nochmal bedeuten. Darum kann ich daran nur arbeiten, wenn ich absolute Ruhe habe und mich voll und ganz darauf konzentrieren kann - ohne Fernsehen, ohne Hörspiel. Was mir ein wenig Sorgen macht, ist die Wolle. Frau Lavold hatte Silketweed von Garnstudio verwendet, also musste ich mir das natürlich auch bestellen, für 5 Euro pro Knäuel Komisch ist, dass die Mapro laut Buch 25M/34R beträgt, laut Banderole aber nur 23M/30R. Mit 3er Nadel wurde das Ganze natürlich zu breit und auch das Maschenbild gefiel mir nicht. Darum stricke ich nun mit 2er Nadeln. Aber gefällt mir das Maschenbild nun besser?? Ich muss zugeben, dass ich enttäuscht bin… Die Wolle ist furchtbar kratzig, ständig sind irgendwelche Holzpartikel (?) drin und das bisher Gestrickte ist löchrig und unschön. Ich hoffe, dass das Garn sich ähnlich der Hochlandwolle von M. Isager verhält und nach dem ersten Waschen doch noch schön wird. Hat vielleicht jemand von Euch schon Erfahrungen gemacht mit Silke Tweed???

15.2.11 16:06
 
Letzte Einträge: Pullover für kalte Tage von S. Domnick, Aran Knitting von A. Starmore, Fishermen’s Sweaters von A. Starmore, Wenig Stricken – viel Kaufrausch, Nichts Ganzes und nichts Halbes, FO 03/2008



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung